direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Mentor Florian

Lupe

Aus welchen Gründen hast Du Dich als Mentor für die Teilnahme im TU Tandem beworben?

Über eine Rundmail habe ich vom TU Tandem Mentoring-Programm erfahren und habe mich genauer informiert. Mir hat die Möglichkeit gefallen jemanden zu helfen, beim Unialltag zu unterstützen und noch 6 ECTS dafür zu bekommen. Zusätzlich hörten sich die begleitenden Workshops für die Mentoren interessant an und so hab ich mich kurzerhand beworben.

Hast Du selbst auch Kinder?

Ich selbst habe noch keine Kinder.

Was sind die Themen in Deinem Tandem? Was macht ihr bei Euren Treffen?

Wir treffen uns im wöchentlichen Turnus mehrere Stunden zum gemeinsamen Lernen. Sollte danach noch Zeit sein, reden wir auch über private Dinge.

Wie konntest Du bisher persönlich von der Teilnahme am Projekt profitieren?

Ich habe einen sehr angenehmen Mentee zugeteilt bekommen, mit dem das Zusammenarbeiten und die Unterstützung sehr viel Spaß machen. Die Workshops, die das Tandem theoretisch unterstützen, sind ebenfalls super. Die vielen Methoden und Kompetenzen, die ich dort kennengelernt habe, sind sicher später auch noch nützlich für mich.

Ist Mentoring Deiner Meinung nach ein nützliches Angebot zur Unterstützung von Studierenden mit Familienverantwortung?

Ja, auf jeden Fall! Durch die Doppelbelastung als Student und Elternteil, ist es meiner Meinung nach sehr von Vorteil, wenn man in der Uni einen Mentor hat, der einen zusätzlich unterstützt.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe