TU Berlin

TU TandemMentoring-Programm

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Mentoring-Programm

Lupe

TU Tandem - Das Mentoring-Programm

Im TU Tandem Mentoring-Programm werden Studierende mit Familienverantwortung (Mentees) ein Semester lang von Studierenden des gleichen oder eines ähnlichen Studiengangs (Mentor*innen) fachlich und organisatorisch unterstützt.

Mentor*innen erhalten für ihr Engagement bis zu 4 ECTS, die sie sich als Freie Wahl oder als Zusatzmodul anrechnen lassen können.

Teilnahmevoraussetzung

... für Mentees

Unter Studierenden mit Familienverantwortung (Mentees) verstehen wir:

  • werdende Mütter und Väter,
  • studierende Eltern sowie
  • Studierende, die pflegebedürftige Familienangehörige betreuen.

Wenn eine oder mehrere der Punkte auf Dich zutreffen und Du Dir eine ein-semestrige Unterstützung im Studium wünschst, bewirb Dich bei uns. Einfach den ausgefüllten Profilbogen per Mail oder Post an uns senden.

... für Mentor*innen

Wenn Du als Mentor*in ehrenamtlich eine*n Mentee unterstützen möchtest, erwarten wir:

  • dass Du noch mindestens bis Ende Oktober 2020 an der TU Berlin studierst,
  • zuverlässig bist und
  • selbst nicht durch eigene Verpflichtungen übermäßig belastet bist.

Sofern alle drei Punkte auf Dich zutreffen, kannst Du Dich gerne für die Teilnahme am Programm bewerben. Einfach den ausgefüllten Profilbogen per Mail oder Post an uns senden.

Ihr könnt Euch auch als Tandem zu zweit bewerben.

Anstehende Veranstaltungen Mentoringprogramm
Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen siehe unter Inhalte der Workshops
Datum
Uhrzeit
Art der Veranstaltung
Ort

Inhalte der Workshops

Kurze Beschreibung der Workshopinhalte
Workshop
Inhalt
Matching
 
  • Kennenlernen der anderen Teilnehmer*innen
  • Sensibilisierung für die Bedarfe, Wünsche und Befürchtungen der Mentees
  • Austausch über die Ziele für den Mentoringzeitraum
 
Einführung Mentor*innen:
Vorbereitung auf die Mentor*innen-Tätigkeit:
  • Rahmenbedingungen des Mentoring bekannt machen
  • Einführung ins Projektmanagement
  • Klarheit über die Rolle als Mentor*in finden und Grenzen definieren
  • Wie können die Mentoringtreffen gestaltet werden?
  • Wie profitiert ihr als Mentor*innen voneinander?
  • Praktische Vermittlung von Beratungs- und Kommunikationskompetenzen
  • Umgang mit schwierigen Situationen
 
Einführung Mentees
Vorbereitung auf die Mentoring-Beziehung, Erarbeitung von Zielen
  • Klarheit über die Rolle als Mentee finden
  • Welche Erwartungen hast Du an deine*n Mentor*in?
  • Übersicht über die eigene Work-Live Balance erlangen
  • Herausfinden der eigenen Stärken
 
Zwischenbilanz
Für die Mentees:

  • Bestandsaufnahme der aktuellen Lage und Stimmung im Tandem: Was läuft gut? Was ist veränderungswürdig?
  • Was will ich noch erreichen? Brauche ich dafür neue Ziele?
  • Gibt es Schwierigkeiten?
Für die Mentor*innen:
  • Bestandsaufnahme der aktuellen Lage und Stimmung im Tandem: Was läuft gut? Was ist veränderungswürdig?
  • Austausch mit den anderen Mentor*innen über deren Tandembeziehung
  • Welche neuen Ziele können gesetzt werden? Was soll noch erreicht werden?
Abschlussveranstaltung
 
  • Vorstellung der Ergebnisse der Vernetzungstreffen
  • Wie gestalte ich das Ende meiner Rolle als Mentor*in?
 

Vergangene Veranstaltungen

Vergangene Termine im Mentoring-Programm
Datum
Uhrzeit
Art der Veranstaltung
Ort
26.04.2019
14:00-17:00 Uhr
Matching der Tandems und Kennenlernen der Teilnehmenden
(für Mentees und Mentor_innen).
H 3005
03.05.2019
13:00-17:00 Uhr
Einführungsworkshop für Mentor_innen: Vorbereitung auf die Tätigkeit als Mentor_in
Raum BEL 301
04.05.2019
10:00-16:00 Uhr
Workshop für Mentor_innen: Erfolgreich beraten - Einführung in die Techniken der Gesprächsführung"
Raum BEL 301
10.05.2019
09:30-15:00 Uhr
Einführungsworkshop für Mentees: Formulierung der Ziele für das Mentoring.
Raum BEL 301
21.06.2019
10:00-13:00 Uhr
oder
14:00-17:00 Uhr
Zwischenbilanz Mentor_innen: Bestandsaufnahme der Lage im Tandem.
Raum BEL 301
08.11.2019
10:00-12:00 Uhr


12:15-13:00 Uhr

13:00-16:00 Uhr
Zwischenreflexion Mentees:
Erarbeitung neuer Ziele für die zweite Hälfte.

Gemeinsame Mittagspause


Zwischenreflexion Mentor_innen:
Erarbeitung neuer Ziele für die zweite Hälfte.
H 3005
Lupe

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe